Menu

Chinesische Märchen für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

„Es war einmal...“, diese Worte kennt ein jedes Kind.
Die Märchenklassiker der Brüder Grimm werden auch heute noch von Jung und Alt gleichermaßen geliebt. Durch den interkulturellen Wandel jedoch werden Pädagogen in Kindergärten und Grundschulen mehr und mehr angeregt, einen Blick über deutsche Grenzen und vielleicht sogar über den europäischen Tellerrand hinaus zu werfen.
Das Trio Yushan bietet in diesem Zusammenhang eine musikalische Märchenstunde mit Musik, Mythen und Legenden aus dem Reich der Mitte an.
Der Märchenschatz aus China ist fast so groß wie das Land selbst. Der Unterschied zwischen chinesischen und deutschen Märchen ist deutlich geringer, als man vielleicht denkt, denn immer siegt das Gute und diejenigen, die keinerlei Besitz haben, gehen als beschenkte Sieger hervor. Es gibt Gut und Böse, Arm und Reich, Riesen und Zwerge, Könige und Halunken...
Im Mittelpunkt der Erzählungen stehen oft einfache Leute und natürlich gibt es auch eine Prinzessin, die es zu erobern gilt. Die Prinzessinnen sind hier allerdings meist feenhafte Fantasiewesen und leben auf dem Meeresgrund, in Lotusblüten oder nehmen die Gestalt von Insekten oder Pflanzen an. Ehrlichkeit, Vertrauen und vor allem Hilfsbereitschaft sind die großen Themen dieser Märchen. Oft trifft man auf ähnliche Stereotype wie in europäischen Märchen und dennoch zeugen die Figuren der chinesischen Märchen von völlig unterschiedlicher Erziehung und Lebensweise. Über Fabeln mit ernsthafter und warnender Moral bis hin zu spöttischen und humorvollen Geschichten können die Kinder einen Einblick in alte Legenden bekommen und mancherlei über die chinesische Kultur erfahren. Auch Tiere kommen in den Geschichten aus Fernost zu Wort und man erfährt so einiges, warum ein Tier so aussieht, wie es aussieht.
Das Trio Yushan entführt die jungen Zuhörer nicht nur mit Worten in eine ferne Welt, sondern bietet durch die Klangkombination aus moderner europäischer Konzertharfe und traditioneller chinesischer Kniegeige (Erhu) ein völlig neues Musikerlebnis. Die Musikstücke aus China laden sowohl zum aufmerksamen Zuhören als auch zum Mitmachen und Genießen mit allen Sinnen ein. So darf das junge Publikum z.B. das Trio bei einem Pferderennen akustisch unterstützen, oder es erfährt, wie die Blütenblätter duften, in denen sich die Blumenelfen versteckt haben. Das Märchenkonzert des Trio Yushan ist eine gelungene Kombination aus Wort und Musik, in der von einem eindrucksvollen Land erzählt wird und die viel zu entdecken verspricht.